öffentliche Veranstaltungen

Ausstellung vom 2. bis 19. November im Thüringer Landtag anlässlich der bevorstehenden Inbetriebnahme des "ICE-Knoten Thüringen"

Datum:
Ort:
Thüringer Landtag
Organisator:
TMIL, LEG, NVS, DB AG

Am Donnerstag, 2. November 2017, eröffneten Landtagspräsident Christian Carius, LG-ICE Lenkungsgruppen-Chef Andreas Minschke, Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel und der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG Eckart Fricke die Ausstellung „ICE-Knoten Thüringen“ im Foyer des Thüringer Landtages in Erfurt, Jürgen-Fuchs-Straße 1. Die Ausstellung kann Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, am Wochenende nach vorhergehender Anmeldung  unter Tel.: 0361 3772005 besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Bitte halten Sie beim Zutritt zum Landtag einen Lichtbildausweis bereit.

Kernthema der Ausstellung ist die Realisierung des 10 Mrd. € teuren Bahnprojektes VDE 8, das ab 10. Dezember durch den Thüringer Wald Erfurt mit München in 2:17 h (per ICE-Sprinter) verbindet. Weitere Themen, die sich daraus ergeben, werden ebenfalls detailliert erläutert: so z.B. die Inbetriebnahme des ICE-Knotens, die Vertaktung des Thüringer Nahverkehrs am ICE-Knoten mit dem Fernverkehr, die Entwicklung der ICE-City in Erfurt sowie die Nutzung der Chancen und Entwicklungspotenziale für die Thüringer Wirtschaft und den Tourismus.

Nachfolgende Verlinkungen führen Sie zur Bildergalerie sowie zum Grußwort von Eckart Fricke.

Bildrechte: Thüringer Landtag (außer Bilder 13 und 14: LEG Thüringen)

Ihr Ansprechpartner

Thomas Zill

Projektkoordinator

LEG Thüringen
Mainzerhofstr. 12
99084 Erfurt

0361 5603-509

E-Mail schreiben