11. Dezember 2017Kalender

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Jahr beginnt ein neues Bahnzeitalter in Thüringen. Mit Beginn des Winterfahrplans der Deutschen Bahn am 13. Dezember 2015 wurde der erste Teil der neu errichteten Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München, die Strecke zwischen Halle und Erfurt, in Betrieb genommen. Die Reisezeiten von Berlin nach Erfurt verkürzen sich damit auf 1 Stunde und 45 Minuten, eine Zeitersparnis gegenüber der heutigen Fahrzeit von etwa einer Dreiviertelstunde.
weiterlesen

Die schnelle Mitte Deutschlands

Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens, wird im Dezember dieses Jahres mit der Inbetriebnahme des ICE-Knotens zur schnellen Mitte Deutschlands. Die Reisezeiten von Berlin, München, Frankfurt und Dresden nach Erfurt verkürzen sich dadurch auf durchschnittlich zwei Stunden. Verbunden mit der Entstehung des ICE-Knotens sind Planungen und Projekte zur Nutzung der Chancen und Potenziale für Erfurt und ganz Thüringen. weiterlesen

Nachrichten

08.12.2017 | Deutsche Bahn AG
Berlin‒München unter vier Stunden

08.12.2017 | Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
„Eine riesige Chance für Thüringen“

08.12.2017 | mdr.de
Bahn weiht ICE-Strecke durch den Thüringer Wald ein

08.12.2017 | mdr.de
Thüringen erleben - mit VR-Brille, Roboter und Social-Media-Wand

08.12.2017 | Frankfurter Allgemeine
Die schnellste Mitte Deutschlands

08.12.2017 | Thüringer Allgemeine
Von Berlin mit Tempo 300 durch den Thüringer Wald - Neue ICE-Trasse komplett

Weitere Nachrichten

Öffentliche Veranstaltungen

, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft in Erfurt
Thüringer Landtag
, 10:00 Uhr - 14:30 Uhr
Haus der Wirtschaft in Suhl
, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ratssitzungssaal des Erfurter Rathauses

Ihr Ansprechparter

Thomas Zill

Projektkoordinator

LEG Thüringen
Mainzerhofstr. 12
99084 Erfurt

0361 5603-509

E-Mail schreiben