öffentliche Veranstaltungen

Thüringer Verkehrsforum

Datum:
, 09:00 Uhr 13:00 Uhr
Ort:
ComCenter Erfurt‐Brühl
Organisator:

Am heutigen Tag diskutierten beim Thüringer Verkehrsforum Experten aus Wirtschaft und Politik über die Infrastrukturveränderungen und die damit verbundenen Potenziale für die Landesentwicklung. In ihrem Impulsvortrag erläuterte die Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, Birgit Keller, dass künftig stärker als bisher Thüringer Regionen im Fokus der Projektarbeit stehen werden, die sich im Gunstraum des ICE-Knotens befinden.

Ein wichtiges Thema des Thüringer Verkehrsforums war die bevorstehende Inbetriebnahme der ICE-Strecke zwischen Halle und Erfurt im Dezember 2015. Volker Hädrich, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für den Freistaat Thüringen, erläuterte die Veränderungen im Fernverkehr. Anschließend stellte Arne Behrens, Chef der Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen, die Entwicklungen im künftigen Regionalverkehr Thüringens vor. Ergänzend dazu gab Christoph Gipp, Geschäftsführer am IGES Institut Berlin, einen Überblick zu innovativen Ideen für neue individuelle Mobilität zu Car-Sharing, Pedelecs und Elektromobilität. Nach der Imbisspause stand die Vernetzung des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) mit dem Straßenpersonennahverkehr (StPNV) im Mittelpunkt des Forums. Gleich drei Vorträge widmeten sich am Beispiel des Saale-Holzland-Kreises diesem Thema.

Alle Präsentationen des Verkehrsforums sind nachfolgend zum Download eingestellt.  Fotos zum Verkehrsforum finden Sie in der Fotogalerie.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Zill

Projektkoordinator

LEG Thüringen
Mainzerhofstr. 12
99084 Erfurt

0361 5603-509

E-Mail schreiben